TEAM

Mitarbeitende

Ein Verein lebt von Engagement. Er ist nur so lebendig, wie sich seine Mitglieder engagieren. Unser Verein lebt von einem Bottom-up-Prinzip. Dabei ist uns wichtig, gabenorientiert zu handeln.

Die Kinder- und Jugendarbeit eröffnet einen Raum, in dem man sich ausprobieren und wachsen kann und darin wollen wir begleiten und fördern.

Hast auch du Lust, dich einzubringen und auszuprobieren? Dann melde dich gerne bei Martin und Helen, unseren Ansprechpartnern für Mitarbeitende.

Weißt du schon, in welchem Team oder welcher Gruppe du dich engagieren willst? Dann sprich gerne unsere Teamleitenden direkt an!

 

Wir freuen uns auf dich!

Team Leitende

Alle unsere Gruppen und Teams haben eine/n hauptverantwortlichen Ansprechpartner/in, die/den Teamleitende/n.

Sie/Er hat einen besonderen Voraus- und Überblick auf und über die Gruppe oder das Projekt sowie das mitarbeitende Team.

Außerdem ist sie/er Bindeglied zum Vorstand und repräsentiert die Gruppe bzw. das Projekt nach außen und ist der/die offizielle Ansprechpartner/in.

Vorstand

Simona Boerman

1. Vorsitzende, 53 Jahre

Mitarbeiterbegleitung,

Kontakte Landesverband

 

Ich bin verheiratet und habe 4 erwachsene Kinder. Geboren bin ich in Nordhorn in Niedersachsen. Heute wohne ich in Forst. Zum CVJM bin ich schon mit 15 Jahren gekommen, habe Jungschar, Jugendkreis, Freizeiten und Vorstandsarbeit gemacht. Ich arbeite als Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin, Therapeutische Seelsorgerin und in der ALPHA Buchhandlung in Bruchsal.

Es ist mir wichtig, junge Menschen in ihren Fragen nach dem Glauben zu begleiten und sie mit Jesus Christus vertraut zu machen.

 

 

 

Heidi Meier-Barthold

Stellvertretende Vorsitzende, 54 Jahre

Mitgliederbetreuung

 

Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter und arbeite als Betreuerin in der Grundschulbetreuung.
Schon immer habe ich gerne mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Zeit verbracht und bin neugierig und gespannt auf die Zusammenarbeit und die Begegnungen in unserem CVJM.

Seit einigen Jahren habe ich in unserer Kirchengemeinde bereits mitgearbeitet in der Jugendarbeit. Ich freue mich darauf, mit Euch unterwegs im Glauben zu sein.
„Und so unterschiedlich auch die Aufgaben in der
Gemeinde sind, so ist es doch derselbe Herr, der uns dazu befähigt.“  1.Kor.12, 5 (HFA)

 

Merle Boerman

Stellvertretende Vorsitzende, 21 Jahre

Mitgliederbetreuung

 

Ich bin mit dem Glauben meiner Eltern groß geworden und erst in die Kinder- und nach meiner Konfirmation auch in die Jugendarbeit unserer Gemeinde mit eingestiegen. Musik und die Konfiarbeit liegt mir dabei besonders am Herzen. Auf unsere CVJM-Arbeit freue ich mich, ich glaube, dass Gott mit uns geht und uns begleitet.

Aktuell studiere ich Sprache, Kultur und Übersetzen in Germersheim und mache diesen Sommer meinen Bachelor. Auch zuhause spielt die (Lobpreis)Musik eine große Rolle für mich – ich tanze und spiele Klavier.

 

 

 

Madleen Meier-Barthold

Kassiererin, 24 Jahre

Junge Erwachsene,

Finanz- und Mitgliederverwaltung

 

Ich bin seit fast einem Jahrzehnt in der Kinder- und Jugendarbeit in Karlsdorf-Neuthard und Forst engagiert - ob regelmäßige Gruppen oder punktuelle Freizeiten. 

Aktuell wohne ich in Karlsruhe und arbeite als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalmanagement und Führung an der Universität Mannheim. Nebenbei bin ich Hobby-Imkerin.

Ich möchte mich vor allem dafür einsetzen, jungen Menschen mit dem CVJM Emmaus eine Anlaufstelle für geistliche und weltliche Fragen zu bieten, sie zu fördern und dabei zu unterstützen, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Martin Elwert

Beisitzer, 31 Jahre

Mitarbeiterbegleitung

 

Ich bin verheiratet, wohne in Karlsdorf-Neuthard und komme aus Stutensee, wo ich im CVJM groß geworden bin.  Nicht nur als Teilnehmer sondern auch als Mitarbeiter war ich dort im CVJM aktiv.
Nun freue ich mich, hier im CVJM EMMAUS die Frohe Botschaft weiter zugeben und junge Menschen auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen zu können.
Unser Leitspruch im CVJM meiner Jugend gilt heute immer noch:  „Mit Jesus Christus mutig voran“
Beruflich bin ich als Fertigungsplaner in einem Industrieunternehmen tätig.

 

Marion Lofink

Beisitzerin, 59 Jahre

Öffentlichkeitsarbeit, Familien


Ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Geboren bin ich in Troisdorf in Nordrhein-Westfalen. Heute wohne ich in Philippsburg-Huttenheim.

Zum CVJM hatte ich als Jugendliche bereits Kontakt und habe selber an Freizeiten und vor allem an den kreativen Angeboten teilgenommen, was mich nachhaltig geprägt hat. Heute bin ich nämlich selbständig tätig und berate vor allem Brautpaare und unterstütze sie auf dem Weg zu Ihrem Hochzeitsfest. Im CVJM möchte ich mich gerne mit meinen Gaben einbringen und jungen Menschen helfen, Orientierung zu finden.

Hanna Stockenberger

Beisitzerin, 18 Jahre

Jugend

 

Zurzeit gehe ich in die 12. Klasse im Justus-Knecht-Gymnasium in Bruchsal und wohne in Forst.

Im CVJM bin ich quasi „groß geworden“, da wir als Familie schon immer an den Angeboten teilgenommen und mitgearbeitet haben. Seit mehreren Jahren begleite ich Konfirmanden als Konfipatin, war als Mitarbeiterin auf Freizeiten dabei und arbeite beim „Wohnzimmer“-Kreis mit.

Mein Anliegen ist es, den Glauben an Jesus weiterzugeben und mit Menschen in Kontakt zu sein.

 

 

Simon Zeller

Beisitzer, 34 Jahre

Vertretung im KGR

 

Ich bin Familenvater, gebürtiger Südschwarzwälder und nun Neu-Karlsdörfer. Beruflich arbeite ich als Ingenieur.

Das Projekt CVJM-Emmaus ist mir ein Anliegen, weil ich der Ansicht bin, dass gerade auch heute noch der Glaube an Jesus Christus Tragweite und Tragkraft für die Menschen hat.

Vor allem für die Kinder und Jugendlichen in Karlsdorf, Neuthard und Forst wünsche ich mir, dass sie durch die Arbeit des CVJM für ihren persönlichen Glaubens- und Lebensweg inspiriert und gestärkt werden.

 

 

Helen Härer

Beratendes Mitglied als Gemeindediakonin der Kirchengemeinde, 26 Jahre

 

 

Ich bin verheiratet mit Manuel Härer, der ebenfalls Gemeindediakon in den Kirchengemeinden Heidelsheim und Helmsheim ist. Geboren bin ich in Köln, doch die meiste Zeit meines Lebens habe ich in Söllingen bei Karlsruhe gewohnt. Hier wurde ich selbst von einer aktiven Kinder- und Jugendarbeit sowie vom CVJM geprägt.

Meine Ausbildung zur Gemeinde- & Religionspädagogin habe ich an der Missionsschule Unterweissach gemacht. Seit September 2018 arbeite ich in der Kirchengemeinde. Ich möchte junge Menschen im Glauben und Leben begleiten und sie dabei unterstützen ihr Potential zu entdecken und auszubauen.